Wer ist siva§tools?

 Jürgen Jonuschies

siva§tools ist Jürgen Jonuschies.

Geboren bin ich 1951. Nach der Ausbildung zum Chemielaboranten habe ich in der Chemie-Industrie bis 1994 in einer Zentralabteilung für die Prozessleittechnik gearbeitet. Hier waren Entwicklungen und Planungen im Bereich der Prozessananlysentechnik meine Aufgabe.

Mit der Veranstaltungstechnik habe ich seit meinem 14. Lebensjahr zu tun. Ich habe seit dieser Zeit als Bassist in verschiedenen Bands Musik gemacht. Dies änderte sich im Jahr 1980. Zu der Zeit fing ich an mit dem bis dahin erworbenen Equipment für Andere zu arbeiten. 1994 wechselte ich dann hauptberuflich in die Veranstaltungstechnik. Neben der Tätigkeit als Geschäftsführer bei der Firma show craft bestand meine Aufgabe aus der Projektleitung und der Technischen Leitung bei etlichen Veranstaltungen und Tourneen mit namhaften Künstlern. Von 2010 bis 2015 war ich dann Betriebsleiter bei der Firma Four Visions aus Oberhausen und konnte dort meine Erfahrungen bei etlichen großen Events einsetzen.

Seit der Einführung des Berufs der Fachkraft für Veranstaltungstechnik 1998, wurde die Tätigkeit als Ausbilder ein weiterer zentraler Punkt meiner Arbeit. Kurz danach bin ich als Mitglied in den Prüfungsausschuss für die Fachkraft für Veranstaltungstechnik bei der IHK Duisburg berufen worden. 2004 legte ich die Prüfung für den "Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne / Studio" vor der Handwerkskammer zu Köln ab. Kurz darauf wurde ich in den Prüfungsausschuss für die Meister für Veranstaltungstechnik bei der IHK zu Köln berufen. Es folgte noch die Berufung in den Fachkräfteausschuss bei der IHK zu Köln. Diesen drei Ausschüssen gehöre ich bis heute an.

Seit 2015 bin ich als Projektleiter und Berater für die Sicherheit bei Veranstaltungen freiberuflich tätig. Zu dieser Zeit entstand die Idee meine Erfahrungen, die ich in den vielen durchgeführten Veranstaltungen sowie der Arbeit in den Prüfungsausschüssen gesammelt habe, in Form von "Tools für die Sicherheit bei Veranstaltungen" all denen zur Verfügung zu stellen, die von diesen Erfahrungen profitieren wollen.

 

Jürgen Jonuschies